Ein Angebot für eine Medienbeobachtung

AngebotMedienbeobachtungDas Angebot für eine Medienbeobachtung besteht aus zwei Seiten. Es erreicht den Kunden auf dessen Wunsch, den er telefonisch, formlos per E-Mail oder per Webformular formuliert hat.

Das Angebot enthält neben den persönlichen Angaben des Adressaten, einerseits eine kurze Beschreibung des von uns ausgewerteten Medienpanels und andererseits eine Beschreibung der für den Kunden so wichtigen Aufarbeitung der Ergebnisse durch die Dokumentationsabteilung.

Auf der zweiten Seite listen wir im Angebot übersichtlich die Preise auf. Dabei werden zuerst die monatlich anfallenden Grundpreise genannt, dann die Preise für die einzelnen Ergebnisse aus den unterschiedlichen Publikationsgattungen und abschließend die Kosten des Versands.

Mit der Rücksendung des unterzeichneten Angebots wird der Auftrag für eine Medienbeobachtung ausgelöst. Erreicht uns dieses Dokument an einem Werktag vor 13.00 Uhr, kann die Medienbeobachtung am folgenden Werktag beginnen.

Fragen zum Angebot und zu unseren Dienstleistungen beantwortet die Kundenberatung telefonisch oder per E-Mail: freundlich, kompetent und ganz ohne Warteschleifen.

Burkhard Heinz
mediatpress®