“Filzstiftmission”

Als Medienbeobachter hat man täglich mit sehr vielen Pressemitteilungen zu tun, die man entweder in Reinform oder mehr oder weniger abgewandelt zu Gesicht bekommt. Es ist nicht die Aufgabe unserer Arbeit, ungefragt etwas über die Qualität dieser Texte zu sagen, aber es ist schon so, dass manche Texte im Gedächtnis bleiben.

So die Pressemitteilung einer “innovativen Vergleichsplattform für gewerblichen Bürobedarf”, die man immer noch abrufen kann.

Unter der schon nicht ganz unoriginellen Überschrift “Bürozubehör als Lebensretter, Kunstgegenstand und Physikexperiment” zählt das Unternehmen neun Fakten auf, die das Vorurteil entkräften sollen, dass es “über Büromaterialien … nichts Spannendes zu berichten” gebe.

Schon Fakt 2 erzählt die Rolle eines Filzstiftes während der Weltraummission von Apollo 11.

Hier im Original:

“Mehr als 360.000 Kilometer von der Erde entfernt, rettete 1969 ein Filzstift das Leben der Apollo 11 Besatzung: Auf dem Rückflug von der Mondmission stellte der Astronaut Buzz Aldrin fest, dass der Hebel eines wichtigen Schalters abgebrochen war. Kurzerhand ersetzte er diesen durch einen Filzstift.”

Burkhard Heinz
mediatpress®