Laber

Die „Allgemeine Laber-Zeitung“ heißt wirklich so. Sie erscheint in einer Auflage von 6782 Exemplaren südlich vom bayerischen Regensburg. Es ist nicht der Inhalt, der der Zeitung den Namen gegeben hat, sondern die Region, durch die die Große Laaber und die Kleine Laaber fließen. „Große Laaber“ und „Kleine Laaber“ – folgt man Wikipedia – kann man mit einem oder mit zwei „A“ schreiben.