Pressesprecher und Bundespresseamt

Steffen Seibert, ehemaliger Moderator der Nachrichtensendung heute, war während der beiden letzten Legislaturperioden das sprechende Gesicht bei den Bundespressekonferenzen.

Neuer Pressesprecher ist der bereits seit 2015 mit Olaf Scholz zusammenarbeitende Steffen Hebestreit, der einst selbst als Hauptstsdtjournalist für die Frankfurter Rundschau gearbeitet hat.

Als Pressesprecher ist man nicht nur das “sprechende Gesicht” in der Bundespressekonferenz, sondern auch und vor allem Chef des Bundespresseamtes, bei dem 470 Personen beschäftigt sind, 410 in Berlin und 60 in Bonn.